• Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern

Aktuelles


Unsere aktuellen Termine und Veranstaltungen finden Sie hier


Eventkalender des LMR

Alle Veranstaltungen der Mitglieder der nächsten 2 Monate in kompakter Form.

Klicken Sie hier.

 

LJO HH Gruppenfoto8Das Landesjugendorchester Hamburg sucht Nachwuchs!

Für die nächste Arbeitsphase ab September 2017 sind noch folgende Positionen neuzubesetzen:
- hohe Streicher inkl. Bratschen (tutti)
- Stimmführung Bratschen
- Holzbläser: 2. Oboe, 1. und 2. Klarinette
- Blech: Hörner, 2. Trompete

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Ausschreibung.

 

hamburghandelt

SING UND SPIEL MIT!
Initativen - Auftakt mit musikalischer Gemeinschaftsaktion – Offenes Singen und Musizieren

Wann: 18.6.,  11.00 Uhr
Ort: Hachmannplatz

 

Musikalische Gemeinschaftsaktion  - Offenes Singen und Musizieren, Dirigentin: Doris Vetter

Geplant ist ein offenes gemeinsames Musizieren und Singen unter Mitwirkung jedweder Instrumentalisten*innen und Chorsänger*innen aus unterschiedlichen Genres, Kulturkreisen und Nationalitäten. Der Landesmusikrat Hamburg veranstaltet dies in Kooperation mit dem Chorverband Hamburg.

Ziel: Alle, ob musikaffin oder nicht, sind aufgefordert mit zu machen. Durch das gemeinsame Musikmachen soll deutlich werden, dass alle Teilnehmenden sich für Vielfalt, Toleranz und Demo-kratie einsetzen – gemeinsam sind wir stark.   

Mitglieder des Landesjugendorchesters Hamburg sowie des Landesjugendjazzorchesters Hamburg und Sänger*innen werden unter Leitung von Doris Vetter die musikalische Basis der Gemeinschaftsaktion bilden.

Lesen Sie weiter.

 

Liebe Jazz-Nachwuchstalente,
wir suchen für die in Gründung befindliche Workshopband des Landesjugendjazzorchesters Hamburg Schülerinnen und Schüler als neue Mitspieler.

Vom 7.-10.09.2017 wird die erste Arbeitsphase der Workshopband, die einmal jährlich proben soll, stattfinden.
 
Zur Gründung der Workshopband werden gesucht:
Saxophone (as1, as2, ts1, ts2, bs), Trompeten (1-4), Posaunen (1-4), Bass, Klavier, Gitarre, Schlagzeug

Über zahlreiche Anmeldungen würden wir uns sehr freuen.

Kurzinfo:
In diesem Sommer wird die „Workshopband“, eine Nachwuchsband für das Landesjugendjazzorchester Hamburg, ins Leben gerufen, deren erste Arbeitsphase vom 7. - 10. September 2017 in Hamburg stattfindet. Die Workshopband wird am 24. September 2017 als Abschlussveranstaltung im kleinen Saal der Elbphilharmonie zusammen mit dem Landesjugendjazzorchester Hamburg einen Konzertauftritt haben. Die Workshopband wird einmal pro Jahr für drei bis vier Tage in Hamburg proben – beispielsweise an einem verlängertem Wochenende oder in den Schulferien. Zur Mitwirkung angesprochen sind talentierte Schülerinnen und Schüler, die Interesse am Musizieren in großer Jazz-Formation haben.

Die ausführliche Ausschreibung sowie das Anmeldeformular ist als PDF-Dokument beigefügt.

 

Poly Grand Sommerkonzerte des Landesjugendorchesters Hamburg
16. Juni 2017, 20h, Laeiszhalle
18. Juni 2017, 19h, Bergedorfer Musiktage
Werke von Lutoslawski, Tschaikowski und Dvořák
Christel Lee (Violine), Justus Tennie (Dirigent)

Mit dem aktuellen Programm entführt das Landesjugendorchester Hamburg sein Publikum in eine Welt der
unendlichen Klangfülle, in dessen Zentrum die 8. Sinfonie des Meisters des musikalischen Geschichtenerzählens,
Antonin Dvořák, steht. Weitere kontrastreiche Klangerlebnissse erwarten die Gäste: Nach der 1951
entstandenen "Suite für Orchesterbesetzung" von Witold Lutoslawski bringen Hamburgs NachwuchsmusikerInnen
das Violinkonzert in D-Dur von Tschaikowski zur Aufführung…. (Pressemeldung).

Konzertreihe: Hamburgs "Jugend jazzt"-Preisträger im Konzert

Von Januar bis Juni 2017 werden ausgewählte Preisträger des 14. Landeswettbewerbs Jugend jazzt im Rahmen von zwölf Preisträgerkonzerten in und um Hamburg zu hören sein. Vom Duo bis hin zur elfköpfigen Formation, alleine oder mit ProfimusikerInnen präsentieren Hamburgs Nachwuchstalente ein vielfältiges Programm quer durch die Jazzgeschichte.

Gemeinsam mit verschiedenen Hamburger Veranstaltern und Kooperationspartnern organisiert der Landesmusikrat Hamburg e.V. ein breitgefächertes Konzertprogramm.

02JujaPreistraegerkzt20170215FOTOvonSABINE VINARPreisträgerkonzert im Mai: Mittwoch, 10. Mai 2017, 19h: Aula des Gymnasiums Lohbrügge
(Binnefeldredder 5, 21031 Hamburg)
Dieses Mal lädt das Gymnasium Lohbrügge Jugend Jazzt-Preisträger zu einem gemeinsamen Konzert in die Schulaula ein und wartet dabei mit einer Bandbreite von eigenen Ensembles von der Combo "Fünf on the Beach", einem Bläserensemble bis hin zur Bigband auf.
Ein besonderes Highlight des Konzertabends ist die erst Anfang 2017 gegründete Combo um die Musiker Malte Breustedt (Klavier), Robert Lüngen (Gitarre), Otis Sander (Bass) und Tobias Heise (Schlagzeug). Alle vier Musiker waren in verschiedenen Formationen beim letztjährigen Landeswettbewerb „Jugend jazzt“ in Hamburg zu hören und be¬geisterten die Jury und das Publikum durch ihre Vielfältigkeit und Eigenständigkeit ihrer Bands. - Nach dem Motto: Gesehen, gehört und vernetzt, lernten sich die Musiker im Rahmen des Wettbewerbs kennen und entschlossen sich, eine neue Band zu formieren. Nun ist das Quartett zum ersten Mal im Rahmen des Preisträgerkonzertes zu hören.

Weitere Informationen zu der Konzertreihe entnehmen Sie bitte dem ausführlichen Programm .

 


Entwicklung einer Musikstadt-Kampagne

Zusammenfinden für Demokratie, Vielfalt und Toleranz
Der LMR entwickelt derzeit eine Musikstadt-Kampagne, ähnlich wie die Sportkampagne „Gemeinsam gegen Diskriminierung“, mit der er in die Öffentlichkeit tritt, um sich und seine Mitgliedsorganisationen öffentlich wahrnehmbar für Vielfalt, Toleranz und Demokratie einzusetzen. Wir setzen uns alle dafür ein, dass in unserer Gesellschaft die kulturelle Vielfalt gelebt und respektiert wird, weil wir darin einen Grundpfeiler unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung sehen und Toleranz als Wesensbestandteil unserer Gesellschaft und insbesondere auch der Musikkultur betrachten.
Es wird ein Bündnis der Landesmusikrats-Mitglieder mit Verbänden, Institutionen, Behörden, der Politik, Persönlichkeiten und allen an der Thematik interessierten gesellschaftlichen Kreise unserer Stadt angestrebt, das diese Kampagne gemeinsam trägt. Dieses Bündnis ist die Basis für konzertierte Aktionen, Kundgebungen, Diskussionsforen, Konzerte, Fortbildungen, die die Kampagne nach außen hörbar und sichtbar machen.
Musikstadt-Kampagne

 

choralle2017 flyer web-1Die Ausschreibung ist veröffentlicht!
CHORALLE 2017 - 10. LandesChorWettbewerb 2017 der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein
2017 ist es wieder so weit: Die alle vier Jahre stattfindenden Landeschorwettbewerbe werden bundesweit als Vorentscheid für den Deutschen Chorwettbewerb in 2018 durchgeführt: Am 7. und 8. Oktober 2017 wird der Landes-Chor¬Wettbewerb, die „CHORALLE 2017“, in Hamburg für die Bundesländer Schleswig-Holstein und Hamburg vom Landesmusikrat in der Freien und Hansestadt Hamburg in Kooperation mit dem Landesmusikrat Schleswig-Holstein veranstaltet…

Weitere Informationen zum Wettbewerb  erhalten Sie hier.

 

 

LJJO HH: NEW SOUNDS – Bigbandkomponisten aus Deutschland

Das 2014 unter der Leitung von Lars Seniuk neu formierte Landesjugendjazzorchester Hamburg veröffentlicht seine Debut CD am 15.06.2016.


Cover solo finalUnter dem Titel „NEW SOUNDS – Bigbandkomponisten aus Deutschland“ werden einige herausragende Komponisten und Arrangeure vorgestellt. Die sehr unterschiedlichen Stücke zeigen die große Spannbreite der Bigbandmusik in Deutschland auf.  Die jungen Talente spielen die anspruchsvollen Kompositionen und Arrangements nicht nur mit großem Enthusiasmus, sondern erwecken diese auch zu neuem Leben. Das macht neugierig auf mehr.
Einen Preis gewann die CD bereits vor der Veröffentlichung. Für den Sound bekam Tonmeister Made Indrayana den Silver Award der Audio Engineering Society in Paris verliehen. Die CD Aufnahme wurde unterstützt von Yamaha, Jazzbüro Hamburg, der HAW Hamburg und dem Tonlabor.
Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.facebook.com/ljjohamburg

Wenn Sie die CD käuflich erwerben möchten, schicken Sie bitte eine E-Mail mit dem Betreff „NEW SOUNDS“ an conrad@landesmusikrat-hamburg zu senden oder nutzen Sie das Bestellformular.

 

Landesmusikrat Hamburg gibt Denkanstöße - „Musikstadt Hamburg – Standpunkte zum Standpunkt“

Die Handelskammer Hamburg hat ein Standpunktepapier „Musikstadt Hamburg“ veröffentlicht, welches vom Landesmusikrat Hamburg sehr begrüßt wurde. Durch diesen Impuls seitens der Handelskammer angestoßen, sah sich der Landesmusikrat aufgerufen, die Thematik „Musikstadt Hamburg“ aus seiner Sicht zu beleuchten und um wichtige Aspekte zu erweitern. Das Präsidium des Landesmusikrates legt nun eine die Thematik ergänzende Broschüre mit dem Titel „Musikstadt Hamburg – Standpunkte zum Standpunkt“ vor, deren Ziel es ist, vielseitige und weiterführende Denkanstöße zu geben und Hamburg als Musikstadt in der öffentlichen Wahrnehmung zu stärken. (mehr…)

Broschüre „Musikstadt Hamburg – Standpunkte zum Standpunkt“

 

Termine 2017


17. Mai 2017

Klangradar 3000 – Klangwellen: Konzert des Goethe Gymnasiums mit dem Komponisten Goran Lazarevic in der Laeiszhalle (Studio E)
http://www.klangradar3000.de


10. Juni 2017
Klangradar 3000 – Klangwellen: Konzert des Bildungszentrums für Blinde und Sehbehinderte Hamburg mit dem Komponisten Carlos Rico in der Elbphilharmonie
http://www.klangradar3000.de

16. Juni 2017, 20 Uhr:
Sommerkonzert des Landesjugendorchesters Hamburg mit Werken von Lutoslawski, Tschaikowski und Dvórak, Ltg. Justus Tennie

18. Juni 2017, 19 Uhr:
Konzert des Landesjugendorchesters Hamburg, Bergedorfer Musiktage e.V.

23. Juni 2017
Klangradar 3000 – Klangwellen: Konzert der Lessing Stadtteilschule mit dem Komponisten Samuel Walter in der Elbphilharmonie


07. Oktober 2017 bis 08. Oktober 2017
CHORALLE 2017
Am 7. und 8. Oktober 2017 findet die nächste "CHORALLE 2017", der Landeschorwettbewerb für die Bundesländer Hamburg und Schleswig-Holstein statt.


11. November und 12. November 2017
Landeswettbewerb Jugend jazzt für Jazzorchester Hamburg
Staatliche Jugendmusikschule Hamburg, Mittelweg 42, 20148 Hamburg

13. November 2017
Preisverleihung: Landeswettbewerb Jugend jazzt für Jazzorchester Hamburg
http://www.landesmusikrat-hamburg.de/jj

 

 

 

Immer was los

Noten.jpg

Landesmusikrat Hamburg e. V.

Büro:
Dammtorstr. 14
20354 Hamburg (5. Stock)

Tel: 040/645 20 69
Fax: 040/645 26 58 

E-Mail

Facebook